Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Musikstunde

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur RV 563 Gabriele Cassone (Trompete) Andrea Mion (Oboe) Concerto Italiano Leitung: Rinaldo Alessandrini Dmitrij Schostakowitsch: Jazz-Suite Nr. 1 City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Mark Elder William Herschel: Sinfonie Nr. 13 D-Dur London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Jean Sibelius: 2 Stücke op. 77 Arto Noras (Violoncello) Finnisch Radio-Symphonie-Orchester Leitung: Jukka-Pekka Saraste Antonín Dvorák: Slawischer Tanz F-Dur op. 46 Nr. 4 Chamber Orchestra of Europe Leitung: Nikolaus Harnoncourt Giovanni Porta: Sinfonia D-Dur Xenia Löffler, Michael Bosch (Oboe) Christian Beuse (Fagott) Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Georg Kallweit

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 03.12.1994: In Japan wird die erste PlayStation verkauft Von Tobias Nowak 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:22 - 7:26 Das ABC des schönen Mordens (3/24) Von Kai Magnus Sting Mit Felix von Manteuffel und Leslie Malton Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR / Der Hörverlag 2020) 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Sport im Gefängnis - Chance für jugendliche Straftäter Von Alexander Dietz Fast 4000 junge Menschen sind derzeit in deutschen Gefängnissen inhaftiert und werden auf das Leben nach der Entlassung vorbereitet. Dort gibt es auch ein Sportangebot, manche der Mannschaften spielen sogar in einer regulären Liga. Expert*innen sind sich einig, dass Sport einen positiven Einfluss auf die Resozialisierung der Jugendlichen haben kann. Das ist wichtig, denn fast jeder Dritte von ihnen landet in seinem Leben nochmal im Gefängnis.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Klingendes Holz - Geschichten über einen wandelbaren Stoff (4) Mit Sylvia Systermans

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Tonhalle Orchester Zürich Leitung: Paavo Järvi Jean Sibelius: Rakastava op. 14 Antonín Dvorák: Streicherserenade op. 22 (Konzert vom 20. Juni 2020 in der Tonhalle Zürich) Georg Philipp Telemann: Sonate e-Moll L'accademia giocosa Luigi Boccherini: "Die Nachtmusik aus den Straßen von Madrid" op. 30 Nr. 6 Nils Mönkemeyer (Viola) Andreas Arend (Gitarre, Theorbe) Klaus-Dieter Brandt (Violoncello) Sabine Erdmann (Cembalo) Sebastián Durón: Las iras deten Luz y Norte Renaud García-Fons: La línea del sur Línea Del Sur Quartet Antonio Vivaldi: Konzert D-Dur RV 93 Katona Twins Gitarrenduo Carducci String Quartet Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 27 e-Moll op. 90 Igor Levit (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Jedes Gespräch ein Marathon - Leben ohne Gehör Von Mirjam Steger Häufig bleiben Gehörlose unter sich, weil die Kommunikation mit Hörenden schwierig und voller Hürden ist. Nicht so Patrick Hennings. Er mischt überall mit, will teilhaben, will etwas verändern. Patrick Hennings hat lange als Projektentwickler gearbeitet, heute hat der Frührentner zwei Pflegetöchter und ist politisch aktiv. Die Autorin begleitet den gehörlosen Mann durch seinen Alltag und ist beeindruckt von seiner Energie, seiner Offenheit und seinem Optimismus. Er ist einer von 80 000 gehörlosen Menschen in Deutschland.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Die Überschwemmung(4/4) Erzählung von Émile Zola Aus dem Französischen von Marianne Polenz Gelesen von Peter Kner

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Mickaël Launay: Die Regenschirm-Formel oder Die Kunst, die Welt mit klarem Verstand zu betrachten Mickaël Launay nimmt seine Leser mit auf eine spannende Reise durch die Welt des mathematischen Denkens, in deren Verlauf zahlreiche liebgewordene Denkgewohnheiten in Frage gestellt werden. aus dem Französischen von Ursula Held C. H. Beck Verlag, 281 Seiten, 22,95 Euro ISBN 978-3-406-75648-1 Mathebücher sind Bestseller, weil Schüler sie kaufen müssen. Ganz freiwillig haben viele vor zwei Jahren den "Großen Roman der Mathematik" des Franzosen Mickaël Launay gelesen. Jetzt hat er ein neues Buch veröffentlicht: "Die Regenschirm-Formel oder Die Kunst, die Welt mit klarem Verstand zu betrachten". Hören Sie dazu Margrit Irgang.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Campus ohne Courage - Was ist sagbar an Universitäten? Michael Köhler diskutiert mit Luisa Brunner, AStA, Goethe-Universität Frankfurt Prof. Dr. Reinhard Merkel, Strafrechtler und Rechtsphilosoph Dr. René Schlott, Historiker Hochschulverbandspräsident Bernhard Kempen sagt, "?wir erleben eine Verengung des Diskurskorridors"?, weil abweichende Meinungen von Forschern unter Druck geraten; etwa bei Themen wie Gendergerechtigkeit, Migration, Postkolonialismus oder Corona-Politik. Werden nonkonforme Thesen unterdrückt und Referenten ausgeschlossen? Ist die Forschung frei, aber die Universität unfrei?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Peter DeRose, Billie Holiday, Curtis Lewis: Now or never Billie Holiday (Gesang) Sy Oliver & His Orchestra Bernie Privin (Tompete) Sid Cooper (Altsaxofon) Johnny Mince (Altsaxofon) Joe Benjamin (Bass) Jimmy Crawford (Schlagzeug) Art Drellinger (Tenorsaxofon) Pat Nizza (Tenorsaxofon) Billy Kyle (Piano) Everett Barksdale (Gitarre) Billie Holiday, Arthur jr Herzog: God bless the child Billie Holiday (Gesang) Eddie Heywood & His Orchestra Roy Eldridge (Trompete) Lester Boone (Altsaxofon) Jimmy Powell (Altsaxofon) Eddie jr Heywood (Piano) Paul Chapman (Gitarre) Grachan II Moncur (Bass) Herbert Cowens (Schlagzeug) Cole Porter: What is this thing called love? Billie Holiday (Gesang) Orchester Leitung: Nelson Riddle

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Flucht - Eine Menschheitsgeschichte - Der Historiker Andreas Kossert Moderation: Frauke Oppenberg Redaktion: Nadja Odeh Darin ca. 19.56 Uhr: Das ABC des schönen Mordens (3/24) Der satirische Adventskalender Von Kai Magnus Sting (Wiederholung von 7.22 Uhr) Ob aus Ostpreußen, Böhmen oder Schlesien, ob aus Syrien, Kongo oder Afghanistan - Flüchtlinge waren noch nie willkommen, werden von den sesshaften Gesellschaften immer als bedrohlich wahrgenommen. In "Kalte Heimat" (2008) erzählte Historiker Andreas Kossert, wie feindselig deutsche Flüchtlinge aus den Ostgebieten in der bundesrepublikanischen Gesellschaft aufgenommen wurden. Dabei waren es doch Landsleute. Nun hat er den Blick geweitet. Flucht - Eine Menschheitsgeschichte, so der Titel seines neuen Buches. Eine historische Verortung aus der Perspektive der Geflüchteten, die uns alle angeht. Weil jeder morgen ein Flüchtling sein kann.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Doris Blaich

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.03 Uhr
SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Dagmar Munck

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 NOWJazz

Magazin Von Henry Altmann Neues aus der Welt des Jazz wird im NOWJazz Magazin von SWR2 regelmäßig präsentiert. Wie immer erwarten Sie in dieser Sendung Informationen über bevorstehende Events, Rezensionen über Festivals, Buchbesprechungen und jede Menge brandneuer Alben.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 Hörspiel-Studio

Die Enden der Parabel / Gravity's Rainbow (12/12)(Bis 2 Uhr) Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Pynchon Aus dem Amerikanischen von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz Teil 12: Die Gegenmacht, Episode 7 bis 13 Besetzung: Erzähler: Franz Pätzold Pirate Prentice: Felix Goeser Oberst Wjatscheslaw Tschitscherin: Roman Kanonik Jessica Swanlake: Jenny König Roger Mexico: Wolfram Koch Wjatscheslaw Tschitscherin: Roman Kanonik Tyrone Slothrop: Golo Euler Katje Borgesius: Bibiana Beglau Oberst Dominus Blicero: Thomas Thieme Richard M. Zhlubb: Manuel Harder Max und Moritz: Jens Wawrczeck u. v. a. Musik: Another Plus Band Hörspielbearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR / DLF 2020) Unter Drogen erkennt der russische Oberst Tschitscherin: alles war arrangiert, um die Geheimdienste zum Schwarzkommando der Hereros zu führen. Denn im September 1945 wollen die Hereros in Lüneburg die Rakete 00001 abfeuern, um ihren Stamm auszulöschen. Aber es ist der Nazi Blicero alias Weißmann, der den Countdown auslöst, seinen Liebhaber Gottfried auf der Rakete fesselt und opfert. Der Raketenflug durch Raum und Zeit endet auf dem Dach des Orheus Movie Theatre in Los Angeles Anfang 1970. Ist alles nur ein Traum, eine Verschwörung, ein Film?

00.00 Uhr
SWR2 Hörspiel-Studio

Die Enden der Parabel / Gravity's Rainbow (12/12)(Seit 23.03 Uhr) Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Pynchon Aus dem Amerikanischen von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz Teil 12: Die Gegenmacht, Episode 7 bis 13

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

João Domingos Bomtempo: Sinfonie Nr. 1 Es-Dur op. 11 Orquestra Clássica do Porto Leitung: Meir Minsky Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur KV 458 "Jagd-Quartett" Hagen Quartett Antonij Arenskij: Fantasie über russische Volklieder op. 48 Stephen Coombs (Klavier) BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Jerzy Maksymiuk Sergej Rachmaninow: Suite Nr. 2 op. 17 Dmitrij Alexejew, Nikolaj Demidenko (Klavier) Joachim Raff: Violoncellokonzert Nr. 2 G-Dur Daniel Müller-Schott (Violoncello) Bamberger Symphoniker Leitung: Hans Stadlmair

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Charles-Marie Widor: Sinfonie Nr. 3 e-Moll op. 69 Christian Schmitt (Orgel) Bamberger Symphoniker Leitung: Stefan Solyom Jean-Philippe Rameau: "Dardanus", Suite Orchestra of the 18th Century Leitung: Frans Brüggen